torsdag, februari 22, 2018

Schweden-Kalender 22. Februar

Namenstag: Pia

Pia erschien 1986 erstmals am 12. Dezember im schwedischen Namenstagskalender, wurde 1993 auf den 20. November verlegt und wird seit 2001 am heutigen Tag gefeiert.
Die Herkunft des Namens Pia, der in Schweden seit 1848 nachgewiesen werden kann, ist ungewiss, denn dieser Name kann sowohl aus dem Lateinischen als auch dem Altnordischen kommen, wenn auch mit unterschiedlicher Bedeutung, und es kann sich zudem um eine Abwandlung des Wortes piga (Magd) handeln, das in Skåne pia ausgesprochen wurde.
Pia lag in der Rangliste der weiblichen schwedischen Vornamen im Jahre 2017 auf Platz 87.
Im gleichen Jahr hatten 23.261 Frauen und 3 Männer den Vornamen Pia.


Wichtige Ereignisse Schwedens zum Tage:

1805: Die schwedische Prinzessin Amalia kommt in Stockholm zur Welt.
1806: Bror Emil Hildebrand, Gründer des staatlichen Historischen Museums in Stockholm und Mitglied der Svenska Akademien, wird in Madesjö im Småland geboren.

1821: Die schwedische Künstlerin Julia Strömberg kommt in Strömstad zur Welt.
1832: Die schwedische Schriftstellerin Christina Charlotta Cederström, geborene Mörner af Morlanda, stirbt im Alter von 72 Jahren in Benestad im Småland.
1845: Der Politiker Lennart Groll, eigentlich Leonard Groll, kommt in Stockholm zur Welt.
1880:
Der schwedische Leichtathlet und Firmendirektor Eric Lemming wird in Göteborg geboren.
1896:
Der Mittel- und Langstreckenläufer Edvin Wide kommt im finnischen Kimito (Kemiö) zur Welt.
1900:
Der Künstler, Zeichner und Graphiker Ture Hagelberg wird in Göteborg geboren.
1901:
Die Papierfabrik in Örebro wird gegründet und stellt zu Beginn Sulfatmasse her.
1902: Der Sportklub  Södertälje SK wird im Keller des Stadthauses der Gemeinde gegründet.
1904: Der Künstler Sigvard Börtz kommt in Norra Mellby in Skåne zur Welt.
1905:
Die Schriftstellerin und Künstlerin Emily Nonnen stirbt im Alter von 92 Jahren in Göteborg.
1911: Der schwedische Künstler Carl Fredrik Hill stirbt im Alter von 61 Jahren in Lund.
1914: Der schwedische Künstler Birger Strååt wird in Norrköping geboren.
1914: Der schwedische Künstler Lars Finn wird in Uppsala geboren.
1915:
Der Schriftsteller und Filmkritiker Erik Müller wird in Stockholm geboren.
1919: Der schwedische Schriftsteller Harry Kullman kommt in Malmö zur Welt.
1921: Der Fußballspieler und -trainer Sune Andersson, genannt Mona-Lisa, wird in Södertälje geboren.
1925: Die schwedisch-italienische Keramikerin und Künstlerin Ina Eidefjäll, eigentlich Pasquina Eidefjäll, kommt in Italien zur Welt.
1925: Der Geschichtswissenschaftler und Genealoge Hans Gillingstam, geborener Hans Eriksson, wird in Stockholm geboren.
1932:
Die schwedische Schauspielerin Elsa Prawitz stirbt im Alter von 69 Jahren in Stockholm.
1934: Die Sopransängerin Birgit Nordin wird in Sangis in Nederkalix geboren.
1944: Die russische Luftwaffe bombardiert Stockholm und Strängnäs und gibt später an, dass es sich dabei um einen Navigationsfehler handelte.
1947: Der schwedische Künstler Lars Jönsson kommt in Lund zur Welt.
1950:
Die schwedische Schriftstellerin Eva Neander nimmt sich im Alter von 28 Jahren auf dem See Unden bei Finnerödja das Leben.
1964: Der schwedische Handballspieler Magnus Wislander kommt in Göteborg zur Welt.

1964: Der Künstler Kalle Eklund, eigentlich Karl Eklund, stirbt im Alter von 72 Jahren in Vadstena.
1975: Der schwedische Schauspieler Johan Svangren wird in Huddinge bei Stockholm geboren.
1975: Der schwedische Handballspieler Mathias Franzén wird in Göteborg geboren.
1979:
Der Umweltskandal von BT Kemis in Teckomatorp wird aufgedeckt.
1983: Der schwedische Schauspieler Georg Rydeberg stirbt im Alter von 75 Jahren in Stockholm.
1991: Der Musiker und Sänger Robin Stjernberg kommt in Hässleholm in Skåne zur Welt.

1991: Der Künstler, Zeichner und Graphiker Carl Arne Lundell stirbt im Alter von 75 Jahren in Morgongåva, Vittinge.
1992: Die schwedische Sängerin Lisa Tunell stirbt im Alter von 86 Jahren in Stockholm. 

1995: Der schwedische Künstler Erik Linné stirbt im Alter von 89 Jahren in Stockholm.
1995: Der Schauspieler Karl-Arne Holmsten stirbt im Alter von 83 Jahren auf Lidingö.
1999: Der Schauspieler und Komiker Stellan Sundahl stirbt im Alter von 52 Jahren in Lund an einer Gehirnblutung.
2003: Der Diplomat und Vorsitzende der Sveriges Pensionärers Intressparti stirbt im Alter von 75 Jahren in Munka in Skåne (Schonen).

2007: Die Künstlerin, Zeichnerin und Dichterin Astrid Rietz stirbt im Alter von 91 Jahren in Stockholm.
2011:
Die schwedische Sängerin und Schauspielerin Laila Westersund stirbt in Göteborg.
2011: Der Schriftsteller und Übersetzer Peder Carlsson stirbt im Alter von 65 Jahren in Helsingborg.
2013: Im Karolinska Institut wird das Widerströmska huset eingeweiht, das seinen Namen nach der ersten schwedischen Ärztin (Karolina Widerström) erhielt.
2013: Der Jazzpianist und Trompeter Torsten Eckerman stirbt im Alter von 67 Jahren in Valbo bei Gävle.

Copyright: Herbert Kårlin

onsdag, februari 21, 2018

Schweden-Kalender 21. Februar

Namenstag: Hilding

Hilding hat seit 1901 am heutigen Datum Namenstag.
Hilding gehört zu den altnordischen Vornamen und wurde in Schweden vor allem nach Esaisas Tegnérs Frithiofs Saga und dem Kinderprogramm Tårtan bekannt in denen ein Hilding eine gewisse Rolle spielte. Hilding gilt heute als veralteter Vorname und wird kaum noch vergeben.
Hilding lag in der Rangliste der männlichen schwedischen Vornamen im Jahre 2017 auf Platz 283.
Im gleichen Jahr hatten 5145 Männer und keine Frau den Vornamen Hilding.


Wichtige Ereignisse Schwedens zum Tage:


Am Internationalen Tag der Muttersprache macht Schweden auf die existierenden Minoritätensprachen des Landes aufmerksam.

1527: Knut Mikaelsson wird als Aufrührer des ersten Bauernaufstands (Första Dalaupproret) hingerichtet.
1612: Die schwedischen Truppen unter Herzog Johan besiegen während des Kalmarkrieges die dänischen Truppen, die sich nach Varberg zurückziehen müssen.
1731: Propst Axel Noren weiht die Älvsbacka Kyrka bei Karlstad ein.
1745: Der schwedische Architekt Olof Tempelmann kommt in Källstad im Östergötland zur Welt.
1808: Der Finnische Krieg zwischen Russland und Schweden bricht beim finnischen Abborrfors aus.
1849: Der schwedische Künstler Magnus Ferlén wird in Härnösand geboren.
1861: Der Schriftsteller und Botanist Lars Levi Læstadius sirbt in Pajala in Norrbotten.
1865: Der schwedische Schriftsteller und Journalist Gustaf Uddgren wird in Göteborg geboren.
1868: Der Landschaftsmaler und Kunstprofessor Joseph Magnus Stäck stirbt im Alter von 55 Jahren in Stockholm.
1881: Der Schauspieler und Regisseur Ivar Kåge kommt in Stockholm zur Welt.
1883: Die schwedische Kunstlerin und Glasdesignerin Betzy Ählström stirbt im Alter von 26 Jahren.
1891:
Der schwedische Künstler Gideon Börje wird in Stockholm geboren.
1896:
Der schwedische Opernsänger und Autor von Librettos Fritz Arlberg (Bariton) stirbt im Alter von 65 Jahren im norwegischen Kristiania.

1897: Der Künstler und Bäcker Osvald Schalin wird in Malmö geboren.
1901:
Die schwedische Künstlerin Elisabeth Gyllenberg wird im finnischen Helsingfors (Helsinki) geboren.
1905:
Die Künstlerin Ingrid Ellboj kommt in Raus, heute ein Teil Helsingborgs, zur Welt.
1907:
Erik Gustaf Boström, Ministerpräsident Schwedens von 1891 bis 1900, stirbt im Alter von 65 Jahren in Stockholm.
1912: Max Walter Svanberg, Maler, Zeichner und Graphiker, Mitglied der Imaginisterna, wird in Malmö geboren.
1919: Der schwedische Schauspieler Arne Augustsson wird in Göteborg geboren.
1919: Der Künstler und Zeichenlehrer Arne Thalén kommt in Karlstad im Värmland zur Welt.

1921: Die schwedische Künstlerin Lull Kärfve wird in Malmö geboren.
1925:
Die Künstlerin Bibban Arne, eigentlich Birgit Arne und offiziell Bibban Berendahl, wird in Helsingborg geboren.
1927:
Der schwedische Künstler Stephan Lundh wird in Uppsala geboren.
1927:
Der Schauspieler und Regisseur Lars Engström kommt in Stockholm zur Welt.
1928: Der Künstler und Graphiker Philip von Schantz kommt in Norrköping zur Welt.
1932: Der Schriftsteller Daniel Bergman, bekannt unter dem Pseudonym Dan, stirbt in Östertälje.
1939: Der schwedische Schauspieler Börje Ahlstedt wird in Stockholm geboren.
1940: Die russische Luftwaffe bombardiert nach einer Fehlnavigation das nordschwedische Pajala.
1946: Der schwedische Künstler Rune Rydelius kommt in Hofors im Gästrikland zur Welt.
1949: Der schwedische Fußballspieler Ronnie Hellsström (Torwart) wird in Malmö geboren.
1950: Der schwedische Schriftsteller Håkan Nesser kommt in Kumla zur Welt.

1960: Die schwedische Künstlerin Ingeborg Åkerman stirbt im Alter von 78 Jahren in Malmö.
1962: Der schwedische Schauspieler Jakob Eklund wird in Göteborg geboren.
1962: Mikael Hylin, Regisseur und Autor von Drehbüchern, kommt in Stockholm zur Welt.
1966: Der Schauspieler Jules Gaston Portefaix, eigentlich Henri Julius Portefaix, stirbt im Alter von 74 Jahren in Stockholm.
1968: Kultusminister Olof Palme nimmt, gemeinsam mit dem Botschafter Nordvietnams, an einem Fackelzug gegen den Vietnamkrieg teil.
1968: Die Schriftstellerin und Literaturkritikerin Gabriella Håkansson wird in Haparanda geboren.

1968: Die schwedische Zeichnerin und Illustratorin Karin Hjelmqvist stirbt im Alter von 82 Jahren in Danderyd.
1969: Der schwedische Sänger Hilmer Borgeling stirbt im Alter von 65 Jahren in Stockholm.
1971:
Der schwedische Golfspieler Pierre Fulke wird in Eksjö im Småland geboren.
1975: Der schwedische Künstler Erik Andreas Ros wird in Ersmark bei Skellefteå geboren.
1976: Die ersten Paralympischen Winterspiele finden in Örnsköldsvik statt, sechzehn Jahre nach den ersten Paralympischen Sommerspielen in Rom.
1976: Der schwedisch-norwegische Schriftsteller Tage Aurell kommt in Kristiania (Oslo) zur Welt.

1977: Der Künstler und Zeichner Arne Randmark stirbt im Alter von 63 Jahren in Farsta bei Stockholm.
1984: Der behinderte Schwimmer Alex Racoveanu kommt zur Welt.
1987: Olof Johansson wird nach dem Rücktritt von Karin Söder zum Vorsitzenden der Centerpartiet (Zentrumspartei) gewählt, eine Funktion, die er elf Jahre lang behält.
1993: Die schwedische Schauspielerin Irma Christenson stirbt im Alter von 78 Jahren in Stockholm.
1998: Der schwedische Schauspieler George Fant stirbt im Alter von 81 Jahren in Stockholm.
1998: Der Fotograf Karl Werner Edmund Gullers, von Stieg Trenters unter der Romanfigur Harry Friberg verewigt, stirbt im Alter von 81 Jahren in Stockholm.
2004: Der schwedische Fußballspieler Stig Svensson stirbt im Alter von 89 Jahren.

2008: Der Künstler und Museumsintendent Nils Ryndel stirbt im Alter von 90 Jahren in Stockholm.
2013:
Der Schriftsteller und Prediger Algot Niklasson (Pfingskirche) stirbt im Alter von 85 Jahren in Göteborg.
2013: Der schwedische Fußballspieler Hans Olof Jeppsson, genannt Hasse Jeppsson, stirbt im Alter von 87 Jahren in Rom.

Copyright: Herbert Kårlin

Visit Göteborg!

tisdag, februari 20, 2018

Schweden-Kalender 20. Februar

Namenstag: Vivianne

Vivianne erschien 1986 erstmals am 29. Oktober im schwedischen Namenstagskalender, wurde 1993 auf den 5. Mai verlegt und wird seit 2001 am heutigen Datum gefeiert.
Vivianne ist die französische Form des lateinischen Namens Vivian und kann in Schweden erstmals im Jahre 1895 nachgewiesen werden, ohne dass sich dieser weibliche Vorname jedoch je wirklich durchsetzen konnte, so dass Vivianne bis heute eher als exotisch betrachtet wird. Als Rufname ist Vivianne in Schweden sehr ungewöhnlich und selten.
Vivianne lag in der Rangliste der weiblichen schwedischen Vornamen im Jahre 2017 auf Platz 430.
Im gleichen Jahr hatten 2775 Frauen und kein Mann den Vornamen Vivianne.


Wichtige Ereignisse Schwedens zum Tage:

1513: König Hans, in Schweden als Johan II. bekannt, stirbt im Alter von 58 Jahren.
1636: Der schwedische Reichskanzler Axel Oxenstierna gründet die schwedische Post.

1778: Der Künstler und Zeichenlehrer Carl Robert Fahlcrantz wird in Värmdö geboren.
1810: Nils Philip Gyldenstolpe, Politiker und Mitglied der Svenska Akademien, stirbt im Alter von 75 Jahren in Stockholm.
1816: Anders Jönsson, Unternehmer (Textilindustrie in Borås) und Politiker, kommt in Holsljunga im Västra Götaland zur Welt.

1839: Der schwedisch-amerikanische Künstler Johan Edgren wird in Älvsbacken geboren.
1856: Carl David Skogman, Präsident des Kammerkollegium und Mitglied der Svenska Akademien, stirbt im Alter von 69 Jahren in Stockholm.
1866: Der Künstler und Kunstlehrer Caleb Althin wird in Karlskrona in Blekinge geboren.
1866: Der schwedische Architekt Carl Westman wird in Uppsala geboren.
1878: Der deutsch-schwedische Fotograf Henry B. Goodwin wird in München in Deutschland geboren.
1890:
Der Künstler Karl Gustaf Örbo wird in Brunflo im Jämtland geboren.
1898:
Der Künstler (Göteborgskolorist) David Larsson kommt in Myckleby auf Orust, Bohuslän, zur Welt.
1903: Der Künstler Alex Lindman, eigentlich Axel Lindman, wird in Malmö geboren.

1903: Der Journalist und Künstler Anders Sten kommt in Malmö zur Welt.
1903:
Der Historienmaler Gotthard Werner stirbt im Alter von 65 Jahren in Rom, Italien.
1905: Der schwedische Schriftsteller Jascha Golowanjuk wird in Samarkand (Usbekistan) geboren.

1906: Der Bergwerksvogt und Holzschnitzer Åke Sundkvist kommt in Malmberg zur Welt.
1908: Der Komponist, Orchesterchef und Jazzmusiker Seymour Österwall, eigentlich Karl Seimer Östervall, wird in Stockholm geboren.
1916: Der schwedische Künstler Hans Kajtorp kommt in Filipstad im Värmland zur Welt.
1916:
Klas Pontus Arnoldson, Träger des Friedensnobelpreises, stirbt in Stockholm.
1917: Der schwedische Schriftsteller und Journalist Gustaf von Platen kommt in Malmö zur Welt.
1918: Die schwedische Schauspielerin Vera Valdor, geborene Streletskie, wird in Stockholm geboren.

1920: Der Künstler und Missionar Owe Wallberg wird in Göteborg geboren.
1921: Der Künstler und Graphiker Gunnar Nordström kommt in Härjedalen im Jämtland zur Welt.

1923: Die schwedische Künstlerin Sonja Schönberger-March kommt in Göteborg zur Welt.
1928: Die Telefonlinie zwischen Schweden und den USA wird offiziell eingeweiht.
1928: Stellan Skantz, Schauspieler und Inspizient, kommt in Göteborg zur Welt.

1930: Der Keramiker und Zeichner Rolf Palm wird in Höganäs geboren.
1931: Die Opernsängerin, Schauspielerin und Komponistin Margareta Hallin Ekerot, geborene Hallin, kommt in Karlskoga zur Welt.
1936:
Die Schriftstellerin und Journalistin Inga Lill Högberg, geborene Gustavsson, wird in Göteborg geboren.
1936: Die schwedische Schauspielerin Kerstin Widgren kommt in Stockholm zur Welt.
1943: Die schwedische Künstlerin und Architektin Maria Schad kommt in Trelleborg zur Welt.

1949: Der schwedische Künstler Rolf Peschinoff kommt in Malmö zur Welt.
1951:
Der Künstler und Kunstkritiker John Sundkvist wird in Stockholm geboren.
1955:
Der schwedische Schriftsteller Klas Östergren wird in Stockholm geboren.
1964: John Borvid, Schauspieler und Komiker, stirbt im Alter von 74 Jahren in Stockholm.
1970: Der schwedische Künstler Jacob Dahlgren kommt in Stockholm zur Welt.
1972:
Der schwedische Schauspieler Aksel Morisse kommt zur Welt.

1973: Die Künstlerin und Fotografin Camilla Hällgren kommt in Umeå zur Welt.
1973: Der Schauspieler Martin Ericsson, geborener Eriksson, stirbt im Alter von 81 Jahren in Stockholm.
1985: Der schwedische Künstler Lindorm Liljefors stirbt im Alter von 75 Jahren in Skyttorp bei Uppsala.
1988: Die Künstlerin und Kunstpädagogin Idun Lovén stirbt im Alter von 71 Jahren in Solna bei Stockholm.
1996: Die schwedische Schauspielerin Birgit Johannesson stirbt im Alter von 74 Jahren in Saltsjö-Boo im Uppland.

2001: Der tunesisch-schwedische Künstler und Kunstpädagoge Aly Salem stirbt im Alter von 90 Jahren.
2002: Der Künstler, Zeichner und Graphiker Thure Löfgren stirbt im Alter von 80 Jahren in Sandviken.
2007: Die Schauspielerin Ulla Akselson stirbt im Alter von 82 Jahren in Stockholm.
2014:
Prinzessin Leonore, die Tochter von Prinzessin Madeleine und Christopher O'Neill, kommt in New York, USA, zur Welt.

2014: Die schwedische Schauspielerin Marianne Strååt stirbt im Alter von 90 Jahren auf Lidingö.

Copyright: Herbert Kårlin

måndag, februari 19, 2018

Schweden-Kalender 19. Februar

Namenstag: Gabriella, Ella

Ella hat seit 1986 am heutigen Datum Namenstag.
Da der weibliche Vorname Ella eine Kurzform von Gabriella, Eleonora, Elin, Daniella oder Elisabet sein kann, kann er unterschiedlicher Herkunft mit verschiedenen Bedeutungen sein. Ella wird in Schweden nachweislich bereits im Jahre 1502 verwendet. Ella entwickelte sich in Schweden ab den 90er Jahren zu einem Modenamen.
Ella lag in der Rangliste der weiblichen schwedischen Vornamen im Jahre 2017 auf Platz 101.
Im gleichen Jahr hatten 20.103 Frauen und 5 Männer den Vornamen Ella.


Gabriella hat seit 1901 am heutigen Datum Namenstag.
Gabriella, auch in der Schreibweise Gabriela, ist die weibliche Form des hebräischen männlichen Vornamens Gabriel und wird in Schweden seit dem 18. Jahrhundert verwendet.
Gabriella lag in der Rangliste der weiblichen schwedischen Vornamen im Jahre 2017 auf Platz 163.
Im gleichen Jahr hatten 11.660 Frauen und kein Mann den Vornamen Gabriella.


Wichtige Ereignisse Schwedens zum Tage:

1594: Sigismund wird in der Domkirche in Uppsala zum König Schwedens gekrönt.
1714: Die schwedische Armee wird von der russischen bei Storkyro in Finnland besiegt. Nach dem Rückzug Schwedens verfügen die Russen bis zum Friedensschluss im Jahre 1721 über ganz Finnland.
1719: Georg Heinrich von Görtz wird in Stockholm hingerichtet, da man ihm die Schuld an der schwedischen Niederlage während des Nordischen Krieges gibt.
1733: Daniel Solander, Naturforscher und Lehrling von Carl von Linné, kommt in Piteå zur Welt.
1734: Nils Philip Gyldenstolpe, Politiker und Mitglied der Svenska Akademien, wird in Österåker im Södermanland geboren.

1783: Der schwedische Künstler Martin Scheffel stirbt im Alter von 53 Jahren in Stockholm.
1786: Samuel Grubbe, Philosoph, Politiker und Mitglied der Svenska Akademien kommt in Seglora bei Borås zur Welt.

1816: Die Sängerin und Künstlerin Margareta Alströmer stirbt im Alter von 52 Jahren.
1841: Elfrida Andrée, Komponistin und Dirigenten, die erste schwedische Organistin in einer Domkirche und die erste schwedische Telegraphistin, wird in Visby auf Gotland geboren.
1841: Die Poetin und Übersetzerin Ulrika Carolina Widström stirbt im Alter von 76 Jahren.

1850: Der Architekt und Künstler Carl Juel stirbt im Alter von 66 Jahren in Grimsbol.
1859: Svante Arrhenius, Nobelpreisträger in Chemie, kommt in Uppsala zur Welt.

1864: Der schwedische Künstler und Priester Carl Jacob Callmander stirbt im Alter von 50 Jahren in Örebro.
1865: Sven Hedin, Forschungsreisener, Schriftsteller und Mitglied der Svenska Akademien, wird in Stockholm geboren.
1878: Die Schauspielerin Harriet Bosse, drei Jahre lang Ehefrau von August Strindberg, kommt in Kristiania, dem heutigen Oslo, zur Welt.
1882: Der Skulpteur und Graveur Tore Strindberg kommt in Stockholm zur Welt.
1892: Der schwedische Künstler Axel Hamborn wird in Solberga geboren.
1902:
Der schwedische Erzbischof Gunnar Hultgren kommt in Eskilstuna zur Welt.
1904:
Der schwedische Künstler Gunnar Jonn wird in Malmö geboren.
1905:
Die schwedisch-norwegische Schauspielerin Karen Rasmussen kommt im norwegischen Bergen zur Welt.
1910: Der Dirigent und Komponist Sten Frykberg wird in Göteborg geboren.
1920: Die Schriftstellerin und Radioproduzentin Maud Reuterswärd wird in Stockholm geboren.
1929: Der schwedische Schauspieler Björn Bjelfvenstam kommt in Uppsala zur Welt.
1930: Kjell Espmark, Schriftsteller und Mitglied der Svenska Akademien, kommt in Strömsund zur Welt.
1933: Die schwedische Schauspielerin Gunnel Sporr wird in Stockholm geboren.
1934: Der schwedisch-argentinische Schauspieler und Regisseur Hugo Álvarez wird in San Luis Mercedes in Argentinien geboren.
1943: Der Schauspieler, Modedesigner und Sänger Nalle Knutsson, eigentlich Knut-Ove Knutsson, kommt in Ljungbyholm bei Kalmar zur Welt.
1945: Der schwedische Schauspieler Lars Hansson wird in Stockholm geboren.
1945: Die Schauspielerin und Journalistin Jeanette Gentele Böhm, geborene Gentele, kommt zur Welt.
1952:
Die dänisch-schwedische Künstlerin und Keramikerin Bente Oxenheim wird im dänischen Kalundborg geboren.
1954:
Axel Pehrsson-Bramstorp, drei Monate lang schwedischer Ministerpräsident und langjähriger Vorsitzender des Bauernverbands, stirbt im Alter von 70 Jahren in Lilla Isie in Skåne.
1955: Olga Maria Nyblom, geborene Lundberg, Malerin, Zeichnerin und Textilkünstlerin, stirbt im Alter von 82 Jahren in Nacka bei Stockholm.

1960: Der Künstler und Keramiker Nils Lundström stirbt im Alter von 94 Jahren in Stockholm.
1961: Der Schauspieler, Sänger und Akkordeonspieler Einar Fagstad stirbt im Alter von 61 Jahren in Göteborg.
1965: Der Sänger und Gitarrist Hasse Carlsson, eigentlich Hans Karlsson, wird in Gustavsberg geboren.
1967: Der schwedische Fußballspieler Niclas Kindvall wird im holländischen Rotterdam geboren.
1974: Der schwedische Fußballspieler Daniel Tjernström kommt in Karlskoga im Värmland zur Welt.

1976: Die schwedische Künstlerin Greta Braun-Giesenfeld stirbt im Alter von 83 Jahren.
1977: Der schwedische Musiker und Sänger Ola Salo wird in Avesta geboren.
1977: Die schwedische Schauspielerin Maria Schildknecht stirbt im Alter von 95 Jahren in Göteborg.
1978: Der Filmpionier und Künstler Arvid Olson stirbt im Alter von 91 Jahren in Stockholm.
1980: Der Skiläufer Ingemar Stenmark gewinnt sein erstes Olympia-Gold während der Winterspiele in Lake Placid.
1981: Der schwedische Künstler Gunnar Stenberg stirbt im Alter von 61 Jahren in Malmö.
1981:
Der schwedisch-amerikanische Schauspieler Sven Hugo Borg stirbt im Alter von 84 Jahren in Los Angeles, Kalifornien.
1986: Der Schauspieler und Komiker Björn Gustafsson kommt in Göteborg zur Welt.
1987: Das historische Restaurant Djurgårdsbrunns värdshus in Stockholm brennt nieder und wird erst ab 2001 wieder aufgebaut.
1989: Der Globen in Stockholm wird eingeweiht.

1989: Der Künstler und Zeichenlehrer Göran Skårman stirbt im Alter von 82 Jahren in Hjo.
1990: Ministerpräsident Ingvar Carlsson erhält nur vier Tage nachdem er sein Abschiedsgesuch eingereicht hatte den Auftrag eine neue Regierung zu bilden.
1990: Die schwedische Künstlerin Sigrid Genber-Stendahl stirbt im Alter von 96 Jahren in Göteborg.
1996:
Die schwedische Sängerin Greta Wassberg stirbt im Alter von 91 Jahren in Vancouver in Kanada.
2001: Der Eishockeyspieler Roland Stoltz, genannt Rolle Stoltz, stirbt im Alter von 69 Jahren in Skärholmen bei Stockholm.
2002: Der schwedische Fußballspieler Arne Selmosson stirbt im Alter von 70 Jahren in Stockholm.

2003: Der Künstler, Zeichner und Graphiker Herje Rydberg stirbt im Alter von 75 Jahren in Jönköping.
2004: Der Schauspieler Lakke Magnusson, eigentlich Lars-Göran Magnusson, stirbt im Alter von 57 Jahren in Stockholm.
2009: Der Schauspieler Tom Dan-Bergman, eigentlich Tom Daniel Bergman, stirbt im Alter von 84 Jahren in Helsingborg.
2010: Der schwedische Schriftsteller Bengt Martin stirbt nach längerer Krankheit in Stockholm.
2011: Der schwedische Dirigent Gunnar Staern stirbt im Alter von 89 Jahren in Malmö.
2012: Die schwedische Künstlerin Asta Ödman stirbt im Alter von 93 Jahren in Norrköping.
2012: Die schwedische Künstlerin Louise Östlund stirbt im Alter von 66 Jahren in Helsingborg.
2013: Das staatliche Bergbauunternehmen LKAB weiht das Wassaras BorrTekniska Zentrum in Malmberget ein.
2013: Der Schauspieler und Regisseur Hans Ernback stirbt im Alter von 70 Jahren in Stockholm.

Copyright: Herbert Kårlin

söndag, februari 18, 2018

Schweden-Kalender 18. Februar

Namenstag: Frida, Fritiof

Frida hat seit 1901 am heutigen Datum Namenstag.
Frida ist ursprünglich ein altnordischer Vorname, der in Schweden bereits 1388 nachgewiesen werden kann. Heute kann Frida allerdings auch die Kurzform der Vornamen Frideborg, Alfrida, Elfrida und Valfrida sein.
Frida lag in der Rangliste der weiblichen schwedischen Vornamen im Jahre 2017 auf Platz 67.
Im gleichen Jahr hatten 30.309 Frauen und 1 Mann den Vornamen Frida.


Fritiof erschien 1901 erstmals am 30. Mai im schwedischen Namenstagskalender und  wurde 2001 auf den heutigen Tag verlegt.
Fritiof ist die moderne Schreibweise des ursprünglich isländischen männlichen Vornamens Fritjof. Da Fritiof jedoch später auch aus dem englischen Sprachraum nach Schweden kam, so hat dieser Vorname zwei unterschiedliche Bedeutungen. Der altnordische Vornamen kann bereits auf Runensteinen nachgewiesen werden. Die neue Schreibweise setzte sich in Schweden nach Esaias Tegnérs Werk Frithiofs saga durch.
Fritiof lag in der Rangliste der männlichen schwedischen Vornamen im Jahre 2017 auf Platz 667.
Im gleichen Jahr hatten 1068 Männer und keine Frau den Vornamen Fritiof.


Wichtige Ereignisse Schwedens zum Tage:

1527: Peder Jakobsson, einer der Aufrührer des Dalaupproret, wird hingerichtet.
1602: Graf Per Brahe der Jüngere kommt auf Schloss Rydboholm im Uppland zur Welt.
1635: Graf Johan Göransson Gyllenstierna wird in Alvsjö bei Stockholm geboren.
1751: Der schwedische Künstler Adolf Ulrik Wertmüller wird in Stockholm geboren.
1826: Die Künstlerin Lea Ahlborn, geborene Lundgren, die Erste Frau, die in Schwedin königlicher Graveur wurde, kommt in Stockholm zur Welt.
1844: Der schwedische Künstler Carl Johan Dyfverman wird in Morlanda  im Bohuslän geboren.
1860: Der schwedische Künstler Anders Zorn kommt in Utmeland bei Mora zur Welt.
1862: Hans Larsson, Philosoph und Mitglied der Svenska Akademien, wird in Östra Klagstorp in Skåne geboren.
1862: Die Gesellschaft Concordia wird in Örebro gegründet und existiert noch heute.

1872: Der schwedische Architekt Hans Jakob Strömberg stirbt im Alter von 50 Jahren.
1887: Die Malerin und Dichterin Harriet Löwenhjelm wird in der Villa Tågaborg in Helsingborg geboren.

1894: Der schwedische Künstler Gunnar Åberg stirbt im Alter von 24 Jahren in Uddevalla im Bohuslän.
1908: Das Dramaten in Stockholm zieht in den Gebäuden ein in denen es sich noch heute befindet.
1908: Der Schriftsteller und Künstler Erik Håfström wird in Älvkarleby bei Uppsala geboren.
1909:
Die schwedische Opernsängerin Victoria Bundsen (Alt) stirbt im Alter von 69 Jahren in London.
1912:
Der schwedische Schauspieler Bo Hederström kommt in Fjällsjö im Ångermanland zur Welt.
1917: Der schwedische Künstler Torsten Andersson kommt in Flen zur Welt.
1919:
Die schwedische Schauspielerin Agneta Lagerfeldt wird in Stockholm geboren.
1920: Die Keramikerin und Zeichnerin Lis Lundkvist-Husberg, eigentlich Elisabeth Lundkvist-Husberg, kommt in Hdesunda zur Welt.
1921: Die Künstlerin und Textilkünstlerin Gun Holmqvist, eigentlich Gunborg Holmqvist, wird in Örebro geboren.
1923:
Der Regisseur, Produzent und frühere Kinderschauspieler Gunnar Höglund komt in Solna bei Stockholm zur Welt.
1926: Das Kino Röda Kvarn in Halmstad im Halland wird eingeweiht.
1927: Die Schauspielerin Ulla Andreasson, geborene Ulla-Britt Andreasson, kommt in Göteborg zur Welt.
1928: Die Künstlerin Karin Larsson, geborene Bergöö (Ehefrau des Künstlers Carl Larsson) stirbt im Alter von 68 Jahren in Fogdö im Södermanland.
1934: Der schwedische Künstler Bert-Johnny Nilsson wird in Kristianstad geboren.
1937:
Die schwedische Künstlerin Anna Cassel stirbt imm Alter von 76 Jahren in Stockholm.
1943: Der Erzbischof Karl Gustav Hammar, bekannt als K. G. Hammar, kommt in Hässleholm in Skåne zur Welt.
1945:
Die Schauspielerin und Sängerin Gunilla Gårdfeldt wird in Säffle im Värmland geboren.
1951: Die schwedische Künstlerin Siri Wilhelmina Schotte stirbt im Alter von 83 Jahren auf Lidingö.
1952: Die Musikerin und Schmuckdesignerin Efva Attling kommt in Stockholm zur Welt.
1956: Der Musiker und Komponist Ted Gärdestad wird in Sollentuna geboren.
1956: Die Opern- und Konzertsängerin Christina Högman (Sopran) kommt zur Welt.
1959:
Die Schriftstellerin und Journalistin Helena von Zweibergk kommt in Stockholm zur Welt.
1960: Per Hallström, Schriftsteller und Mitglied der Svenska Akademien, stirbt in Nacka.
1968: Die Schauspielerin Alice O´Fredericks stirbt im Alter von 68 Jahren in Hellerup in Dänemark.
1970: Die Schriftstellerin und Gesundheitsberaterin Cajsa Tengblad, geborene Bylund, kommt in Örnsköldsvik zur Welt.
1971: Emma Hamberg, Schriftstellerin, Journalistin und Illustratorin, wird in Vänersborg im Västra Götaland geboren.

1979: Der Künstler und Schriftsteller Erik Håfström stirbt im Alter von 70 Jahren in Visseltofta bei Kristianstad.
1981: Die schwedische Journalistin und Schriftstellerin Ebba von Sydow wird in Göteborg geboren.
1981: Der Sänger und Bandyspieler Gösta Nordgren, genannt Snoddas, stirbt im Alter von 54 Jahren in Vänersborg.
1987: Die Opernsängerin Märta Reiners, geborene Westholm, stirbt im Alter von 86 Jahren in Stockholm.
1990: Der schwedische Schauspieler Tor Isedal stirbt im Alter von 65 Jahren in Nynäshamn bei Stockholm.
1991: Bert Karlsson tritt nach nur zwei Wochen vom Vorsitz der Partei Ny demokrati zurück.
1994: Der schwedische Sänger Ulrik Munther wird in Kungsbacka im Halland geboren.
1997: Die Sparbanken und die Föreningsbanken fusionieren zur Föreningssparbanken, die sich 2006 in Swedbank umbenennt.
1997: Der Sänger, Komponist und Schauspieler Sven Lykke, ursprünglich Svein Aage Andersen, stirbt im Alter von 79 Jahren in Stokholm.
1999: Der Regisseur und Filmproduzent Olle Nordemar, eigentlich Olof Harry Nordemar, stirbt im Alter von 84 Jahren in Stockholm.

2004: Der Künstler und Graphiker Waldemar Jordan stirbt im Alter von 78 Jahren in Göteborg.
2015: Die nordische Ski Weltmeisterschaft in Falun wird eröffnet.

2015: Der schwedische Künstler Pär Andersson stirbt im Alter von 88 Jahren in Lidgatu im Västernorrland.

Copyright: Herbert Kårlin

lördag, februari 17, 2018

Schweden-Kalender 17. Februar

Namenstag: Alexandra, Sandra

Alexandra hat in Erinnerung an die Gattin von Karl VI. seit 1851 am heutigen Tag Namenstag.
Alexandra ist die weibliche Form des männlichen, ursprünglich griechischen Vornamens, Alexander und taucht in Schweden erstmals im Jahre 1667 auf. Sowohl Sandra als auch Sasha sind übliche Abwandlungen dieses Vornamens.
Alexandra lag in der Rangliste der weiblichen schwedischen Vornamen im Jahre 2017 auf Platz 74.
Im gleichen Jahr hatten 27.073 Frauen und 13 Männer den Vornamen Alexandra.


Sandra hat seit 1986 am heutigen Datum Namenstag.
Sandra ist die Kurzform des weiblichen Vornamens Alexandra und wird in dieser Form seit Ende des 19. Jahrhunderts in Schweden verwendet. Sandra gilt in Schweden als moderner Name, was sich auch darin zeigt, dass die meisten Frauen mit diesem Vornamen unter 30 Jahre alt sind.
Sandra lag in der Rangliste der weiblichen schwedischen Vornamen im Jahre 2017 auf Platz 66.
Im gleichen Jahr hatten 30.551 Frauen und 3 Männer den Vornamen Sandra.


Wichtige Ereignisse Schwedens zum Tage:


1347: König Magnus Eriksson stellte die Privilegien für die Kupfergruben in Falun aus.
1410: Der Ritter, Jurist und Reichsrat Karl Ulffson till Tofta wird in Vadstena begraben.
1448: Der Erzbischof Nils Ragvaldsson, auch Nicolaus Ragvaldi geschrieben, stirbt im Alter von etwa 65 Jahren.
1617:
Durch den Frieden in Stolbova erhält Schweden das Ingermanland und die Region Kexholm, was Russland von der Ostsee abschneidet.

1716: Der schwedische Künstler Anders von Cöln stirbt im Alter von 52 Jahren.
1753: Da man in Schweden vom Julianischen Kalender auf den Gregorianischen umsteigt, ist dies in diesem Jahr der letzte Tag im Februar.
1818: Der Komponist, Violinist und Organist Peter Askergren stirbt im Alter von 51 Jahren in Stockholm.
1832:
Ludvig av Vasa, der letzte männliche Erbe des Geschlechts Vasa, stibt im Alter von nur zwei Wochen.

1833: Die schwedische Künstlerin Johanna Carolina Elfving stirbt im Alter von 36 Jahren in Stockholm.
1859: Der Schriftsteller und Verleger Johan Lindström Saxon kommt in Gällersta in Närke zur Welt.
1884:
Der Schauspieler, Regisseur und Operettensänger Adolf Niska kommt im finnischen Viborg (Viipuri) zur Welt.

1884: Die Künstlerin und Zeichenlehrerin Elisa Brandt stirbt im Alter von 73 Jahren in Stockholm.
1886: Der Künstler und Zeichner Ruben Nordström kommt in Uppsala zur Welt.
1893: Der schwedische Künstler Arvid Källström wird in Oskarshamn geboren.
1899: Der Künstler Rudolf Persson kommt in Finnåker bei Örebro zur Welt.
1900:
Der schwedische Künstler Sten Nilsson wird in Luleä in Norrbotten geboren.
1900:
Der Künstler und Zahnarzt Folke Marell kommt in Norrtälje zur Welt.
1910:
Der Schauspieler und Inspizient Walter Sarmell wird in Snöstorp im Halland geboren.
1912: Die Schauspielerin und Sängerin Birgit Lennartsson kommt in Stockholm zur Welt.
1913: Die Künstlerin Kjerstin Dahlén-Lundgren kommt in Norrköping zur Welt.
1916:
Der schwedische Künstler Peter Flensburg wird in Hjortsberga im Småland geboren.
1918:
Der schwedische Künstler Walter Persson wird in Malmö geboren.
1919:
Der Sänger, Komponist und Kapellmeister Allan Johansson wird in Stockholm geboren.
1921: Der schwedische Künstler Karl Fred Andersson kommt in Nederkalix in Norrbotten zur Welt.
1923: Die Opernsängerin Wilhelmina Gelhaar, genannt Mina Gelhaar (Sopran), stirbt im Alter von 85 Jahren in Stockholm.
1931:
Der Stockholmer Polizeimeister verbietet Adolf Hitler und Joseph Goebbels bei einem Nazitreffen in der Stadt eine Rede zu halten.
1934: Der schwedische Leichtathlet Bengt Nilsson (Hochsprung), genannt Benke Nilsson, kommt in Hörnösand im Ångermanland zur Welt.

1934: Der schwedische Künstler und Zeichner Erik Sääf stirbt im Alter von 78 Jahren im französischen Gouvieux.
1938: Der schwedische Troubadour Bengt Sändh wird in Borås geboren.

1947: Der Künstler Arvid Lindorff stirbt im Alter von 79 Jahren in Värnamo im Småland.
1952: Die schwedische Schauspielerin Anna Lindahl stirbt im Alter von 47 Jahren in Stockholm.

1953: Der Künstler und Konservator John Österlund stirbt im Alter von 77 Jahren in Uppsala.
1954: Die Schriftstellerin Helene Tursten wird in Göteborg geboren.
1956: Die schwedische Schauspielerin Anna von Rosen kommt in Stockholm zur Welt.
1956: Der Künstler und Illustrator Torbjörn Skogquist wird in Karlskoga im Värmland geboren.
1957: Vier junge Frauen einer Näherei gründen den Sportklub HK Linne in Lidköping.
1959: Die schwedische Filmproduzentin Charlotta Denward kommt zur Welt.
1961:
Julius Jaenzon, Regisseur und Kameramann, stirbt im Alter von 75 Jahren in Stockholm.

1963: Der Künstler und Zeichner Walter Sundman stirbt im Alter von 54 Jahren in Norrköping.
1973: Die Popsängerin Shirley Clamp kommt in Viskafors bei Borås zur Welt.
1975: Der Metallurgist und Ingenieur für Bergbau Bo Kalling stirbt in Danderyd, Stockholm.
1976: Der Schriftsteller und Unternehmer Alexander Schulman wird in Hemmesdynge in Skåne geboren.
1979: Der schwedische Thaiboxer Osvaldo Palma, auch bekannt unter dem Namen Muay Thai, wird geboren.
1981: Gisela Fleischer, Künstlerin, Musikerin und Kunstpädagogin, kommt in Halmstad zur Welt.
1983: Elin Kling, Fotomodell und bekannte Modebloggerin, wird in Mariestad geboren.

1987: Der schwedische Künstler Wilhelm Wik stirbt im Alter von 89 Jahren in Stockholm.
1989: Die Orientierungsläuferin Beata Falk kommt in Örebro zur Welt.
1990: Der Schauspieler, Sänger und Journalist Eric Stolpe, eigentlich Erik Stolpe, stirbt im Alter von 70 Jahren in Borlänge.
1992: Der Polizist Leif Widengren wird in Stockholm während eines Raubüberfalls getötet. Der Fall konnte bis heute nicht geklärt werden.
1994: Der Schauspieler Bisse Unger, ursprünglich Fredrik Unger, kommt zur Welt.

1997: Der schwedische Zeichner Erik Eriksson stirbt im Alter von 85 Jahren in Fasterna.
2004:
Der schwedische Künstler und Musiker  Anders Ola Backström stirbt im Alter von 51 Jahren in Stockholm.

2007: Der Architekt und Kunsthandwerker Bengt Lidström stirbt im Alter von 89 Jahren in Umeå in Västerbotten.
2011: Der Schauspieler und Dramatiker Hans Hellberg stirbt im Alter von 81 Jahren.

Copyright: Herbert Kårlin

Visit Göteborg!

fredag, februari 16, 2018

Schweden-Kalender 16. Februar

Namenstag: Julia, Julius

Julia ersetzt seit 1901 den alten Namen Juliana, der seit frühester Zeit am heutigen Tag im Namenstagskalender eingetragen war.
Julia kommt vom lateinischen Geschlechtsname Gulius, der wiederum aus dem Griechischen abgeleitet ist, und kann in Schweden ab dem 18. Jahrhundert nachgewiesen werden.
Julia lag in der Rangliste der weiblichen schwedischen Vornamen im Jahre 2017 auf Platz 47.
Im gleichen Jahr hatten 38.268 Frauen und 10 Männer den Vornamen Julia.


Julius hatte bis 2001 jeweils am 12. April Namenstag und wurde in diesem Jahr auf das heutige Datum verlegt.
Julius kommt, wie Julia, vom lateinischen Geschlechtsname Gulius und wird in Schweden seit Mitte des 16. Jahrhunderts angewandt. Im Gegensatz zu Julia konnte sich Julius nie wirklich in Schweden durchsetzen.
Julius lag in der Rangliste der männlichen schwedischen Vornamen im Jahre 2017 auf Platz 243.
Im gleichen Jahr hatten 6409 Männer und 1 Frau den Vornamen Julius.


Wichtige Ereignisse Schwedens zum Tage:

1728: Die deutsch-schwedische Gräfin Aurora von Königsmarck, Geliebte von August dem Starken, stirbt im Alter von 65 Jahren in Quedlinburg.
1779: Der Künstler Lorens Gottman, geborener Lars Gottman, stirbt im Alter von 70 Jahren in Stockholm.
1805: Der schwedische Künstler Carl Conrad Dahlberg wird in Malmö geboren.
1820:
Georg Carl von Döbeln, Kriegsheld während des Finnischen Krieges, stirbt im Alter von 61 Jahren in Stockholm.
1856: Der schwedische Künstler Erik Sääf kommt in Norrköping zur Welt.
1862:
Die Satirezeitschrift Söndags-Nisse erscheint zum ersten Mal.
1869: Der schwedische Skalde Oscar Patric Sturzen-Becker (Pseudonym: Orvar Odd) stirbt in Helsingborg.
1880: Der Schriftsteller Hjalmar Lundgren kommt in Norrköping zur Welt.
1892: Die Künstlerin und Illustratorin Ebba Manneberg wird in Svinhult im Östergötland geboren.
1894:
Der schwedische Künstler Carl David Larsson wird in Stockholm geboren.
1895: Fredrik August Dahlgren, Schriftsteller und Mitglied der Svenska Akademien, stirbt in Djursholm.
1899: Die schwedische Lehrerin und Politikerin Dagmar Ranmark wird in Stockholm geboren.
1902: Der Künstler Ragnar Sandberg kommt in Sanne im Västra Götaland (Bohuslän) zur Welt.
1906: Die Kinderbuchautorin Eva von Zweigbergk, geborene Eva Monica Alkman, kommt in Göteborg zur Welt.
1906: Der schwedische Künstler Erik Ekman wird in Uppsala geboren.
1907:
Die Aktiengesellschaft SKF (Svenska Kullagerfabriken) wird durch eine Abkopplung von den Gamlestadens Fabriker in Göteborg selbstständig.
1910: Der Schauspieler und Regisseur Börje Larsson wird in Stora Malm im Södermanland geboren.
1912: Die Künstlerin und Zeichenlehrerin Inga Berndin-Svensson kommt in Väsby in Skåne, damals Malmöhus, zur Welt.
1913:
Tage Holmberg, Regieassistent, Autor von Drehbüchern und Kameramann, kommt in Stockholm zur Welt.
1916: Der schwedische Sänger Ivar Rydén kommt in Oskarshamn zur Welt.
1922: Der Museumsdirektor Gunnar Bråhammar kommt zur Welt.

1922: Die schwedische Künstlerin Emma Molin stirbt im Alter von 90 Jahren in Stockholm.
1922:
Der Künstler und Graphiker Gösta Sundberg stirbt im Alter von 26 Jahren in Florenz in Italien.
1923:
Der schwedische Künstler Kjerstin Halden-Wallman wird in Stockholm geboren.
1928:
Der Schauspieler Olle Teimert, eigentlich Olof Teimert, wird in Stockholm geboren.
1934: Der schwedische Künstler Peter Dahl wird in Oslo geboren, kommt jedoch bereits in frühen Jahren nach Schweden.
1935: Die schwedische Künstlerin Carolina Benedicks-Bruce stirbt im Alter von 78 Jahren auf Gotland.
1942:
Der Schauspieler und Sänger Bob Asklöf wird in Motala geboren.
1944: Hans Larsson, Philosoph und Mitglied der Svenska Akademien, stirbt im Alter von 82 Jahren in Lund.
1945: Der schwedische Schriftsteller Rudolf Värnlund stirbt in Österskär.
1951: Der schwedische Schauspieler Allan Svensson kommt in Värnamo im Småland zur Welt.
1957: Ingmar Bergmans Film Det sjunde inseglet hat in Stockholm Premiere.

1957: Der Künstler Bruno Johansson stirbt im Alter von 53 Jahren in Malmö.
1960: Der schwedische Eishockeyspieler und -trainer Matti Pauna wird in Timrå geboren.
1962: Das Kriegsschiff Vasa wird nach seiner Bergung erstmals auf der Wasa-Werft öffentlich gezeigt.
1962: Die Regisseurin und ehemalige Kinderschauspielerin Julia Wilkens wird in Stockholm geboren.
1966: Niklas Mårten Zennström, Gründer von Skype, Kazaa und Joost, wird in Järfälla bei Stockholm geboren.
1967: Die Schriftstellerin Katarina Andersson von Bredow, geborene Lindén, kommt in Anby im Småland zur Welt.
1969: Harry Hjörne, Journalist, Politiker und Herausgeber der Göteborgs-Posten, stirbt im Alter von 75 Jahren in Göteborg.
1973: Der Verlagsdirektor und Autor von Revuen Georg Eliasson stirbt im Alter von 67 Jahren auf Lidingö.
1980:
Der schwedische Eishockeyspieler Jimmie Ölvestad kommt in Stockholm zur Welt.
1981: Die schwedische Hürdenläuferin Jenny Kallur kommt in New York, USA, zur Welt.
1981: Die schwedische Leichtathletin Susanna Kallur, genannt Sanna Kallur, wird in New Your, USA, geboren.

1982: Der Architekt und Künstler Kjell Rosén stirbt im Alter von 72 Jahren in Bromma, Stockholm.
1985: Der schwedische Künstler Harry Sandberg stirbt im Alter von 64 Jahren in Karlstad.
1986: Der Künstler, Zeichner, Graphiker und Theaterdirektor Erik Olson stirbt im Alter von 84 Jahren in Halmstad.
1987: Es erscheint ein neuer 100-Kronen-Schein auf dem Carl von Linné abgebildet ist.
1992: Der schwedische Schauspieler Charlie Gustafsson kommt in Stockholm zur Welt.
1999: Der schwedische Musiker und Sänger Björn Afzelius stirbt im Alter von 52 Jahren an Krebs in Göteborg.
1999: Die Schauspielerin Pia Rydvall Bratt, geborene Rydvall, stirbt im Alter von 65 Jahren in Göteborg.
2009: Die Verhandlung gegen den Filsharing-Site The Pirate Bay beginnt vor dem Stockholmer Amtsgericht.
2012: Der Leichtathlet und Kugelstoßer Gösta Arvidsson stirbt im Alter von 86 Jahren in Skövde.
2013: Der Dirigent und Chorleiter Eric Ericson stirbt im Alter von 94 Jahren in Stockholm.

Copyright: Herbert Kårlin