måndag, april 16, 2018

Schweden-Kalender 16. April

Namenstag: Patricia, Patrik

Patricia hat seit 1986 am heutigen Datum Namenstag.
Patricia, die weibliche Form des Vornamens Patrik, kam i 17. Jahrhundert über schottische Einwanderer nach Schweden.
Patricia lag in der Rangliste der weiblichen schwedischen Vornamen im Jahre 2017 auf Platz 260.
Im gleichen Jahr hatten 6646 Frauen und 1 Mann den Vornamen Patricia.


Patrik hat seit 1766 am heutigen Datum Namenstag.
Patrik, auch Patrick geschrieben, kam, wie auch Patricia, im 17. Jahrhundert über schottische Einwanderer nach Schweden. Nur ein Jahrhundert später tauchte der Vorname auch im schwedischen Kalender auf, allerdings um den irischen Heiligen Patrick zu ehren.
Patrik lag in der Rangliste der männlichen schwedischen Vornamen im Jahre 2017 auf Platz 54.
Im gleichen Jahr hatten 41.770 Männer und 3 Frauen den Vornamen Patrik.


Wichtige Ereignisse Schwedens zum Tage:

1786: Der Schriftsteller und Prediger Johan Peter Wåhlin wird in Lund geboren.

1833: Der Künstler und Zeichenlehrer Carl Robert Fahlcrantz stirbt im Alter von 55 Jahren in Stockholm.
1851: Der schwedische Maler und Poet Ernst Josephson kommt in Stockholm zur Welt.
1861: Der schwedische Schauspieler Albin Lavén wird in Stockholm geboren.
1862: Die finnlandschwedische Schriftstellerin und Künstlerin Hanna Rönnberg, eigentlich Johanna Rönnberg, kommt im heute finnischen Tavastehus (Hämeenlinna) zur Welt.
1883: Erik Wettergren, Schriftsteller und Drehbuchautor, kommt in Arboga zur Welt.
1888: Die Schauspielerin Minna Larsson, geborene Wilhelmina Dorotéa Holmqvist, wird in Malmö geboren.

1888: Die Künstlerin und Schriftstellerin Elsa Björkman-Goldschmidt kommt in Linköping zur Welt.
1894: Der schwedische Künstler Nils-Hugo Jonsson kommt in Karlskrona zur Welt.
1897: Der schwedische Künstler Alessandro Rhodin, eigentlich Alexandro Rhodin, wird in Stockholm geboren.
1910: Die schwedische Schriftstellerin Gunnel Beckman kommt in Falköping zur Welt.

1925: Die schwedische Textilkünstlerin Thyra Grafström stirbt im Alter von 60 Jahren in Stockholm.
1926: Der Schauspieler und Dramatiker Hans Bendrik wird in Söderhamn im Hälsingland geboren.

1929: Die schwedische Künstlerin Marianne Lagergren-Lundquist kommt in Stockholm zur Welt.
1932: Der Schriftsteller, Poet und Humorist Bertil Pettersson wird in Stockholm geboren.
1935: Der schwedische Berufsboxer Lennart Risberg kommt in Stockholm zur Welt.
1937: Henric Westman, Militär und bedeutender Wohltäter in Linköping, stirbt auf dem Gut Valla bei Linköping.
1938: Der schwedische Schauspieler August Falck stirbt in Stockholm.
1938: Die schwedische Künstlerin und Keramikerin Margot Öjemark wird in Gävle im Gästriksland geboren.
1943: Das schwedische U-Boot Ulven wird von einer deutschen Mine vor Marstrand versenkt. Im U-Boot sterben 33 Personen.

1945: Der Künstler und Zeichner Anders Åberg wird geboren.
1962: Der Illustrator und Kinderbuchautor Per Gustavsson kommt zur Welt.
1964: Der Jazzpianist Esbjörn Svensson, Gründer des Esbjörn Svensson Trio, kommt in Västerås zur Welt.
1968: Der schwedische Fußballspieler Martin Dahlin wird in Uddevalla im Bohuslän geboren.
1977: Der schwedische Fußballspieler Fredrik Ljungberg kommt in Vittsjö in Skåne zur Welt.
1977: Die Schauspielerin Gun Adler, eigentlich Gunhild Adler, stirbt im Alter von 67 Jahren in Solna bei Stockholm.

1979: Die schwedische Textilkünstlerin Elin Pettersson stirbt im Alter von 86 Jahren.
1988: Der Künstler und Graphiker Lars Lundin stirbt im Alter von 89 Jahren in Östersund.
1999: Der Künstler, Zeichner und Graphiker Arne Sahlén stirbt im Alter von 74 in Jönköping.
2009: Der schwedische Eishockeyspieler Åke Lassas stirbt im Alter von 84 Jahren in Leksand.
2012: Das neue Landesarchiv (Landsarkivet) wird in Göteborg eingeweiht.

Copyright: Herbert Kårlin

Inga kommentarer:

Skicka en kommentar